Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

AVortrag Prof. Althausm Dienstag, 13. 05. 2014, sprach Prof. Dr. Rüdiger Althaus im St. Ursula-Gymnasium Neheim über das Thema "Sinn und Bedeutung von Selig- bzw. Heiligsprechung".

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 10.05.2014


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

nochmals möchten wir auf den Vortrag "Sinn und Bedeutung von Selig- bzw. Heiligsprechung" am Dienstag, 13. Mai 2014, 19.30 Uhr, St. Ursula-Gymnasium Neheim, Engelbertstraße 43, 59755 Arnsberg hinweisen. Referent ist Prof. Dr. Rüdiger Althaus, Paderborn. Wie wird man ein Seliger oder ein Heiliger? Was ist der Unterschied? Wie läuft ein solches Verfahren ab - früher und heute? Welchen Sinn hat das? Und welche Bedeutung kommt der Heiligenverehrung in der Kirche zu? Das Gesagte soll im Blick auf das nun in Rom laufende Seligsprechungsverfahren für den "Neheimer" Priester Franz Stock konkretisiert werden.
Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=727:vortrag-sinn-und-bedeutung-von-selig-bzw-heiligsprechung&catid=68&Itemid=133&lang=de

Besuchen Sie uns beim Katholikentag in Regensburg (28.05.-01.06.)! Von Donnerstag-Samstag ist dort unser Informations- und Begegnungsstand (Stand-Nr. II IN-33) in der "Katholikentagsmeile" (Dultplatz-Ost) geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=711:katholikentag-2014-in-regensburg&catid=39&Itemid=133&lang=de

In der Zeitschrift "ACADEMIA" wurde ein Artikel über Franz Stock von Paul Josef Kardinal Cordes veröffentlicht. Die Ausgabe ist derzeit als pdf-Datei frei abrufbar. Ausgabe 2/2014 S.63-64.http://www.cartellverband.de/service/academia/index.html

Am 17. Juni 2013 wurde eine Reisegruppe des Franz-Stock-Komitees in der Pfarrkirche Saint-Jacques-du-Haut-Pas in Paris von Mitgliedern der Les Amis de Franz Stock und Jacques Delors begrüßt. Delors war von 1985 bis 1995 Präsident der EG-Kommission und gilt als einflussreicher Europa-Politiker. Die Ansprache von Jacques Delors liegt jetzt auch in einer deutschsprachigen Übersetzung vor: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=701:jacques-delors-17-06-2013&catid=47&Itemid=224&lang=de

Hinweisen möchten wir auch auf die bis zum 01. Juni laufende Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" in Möhnesee-Körbecke.
Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=726%3Awanderausstellung-in-moehnesee-koerbecke&catid=40%3Aausstellung&Itemid=133&lang=de

Unsere Dauerausstellung wurde von einer deutsch-französischen Gruppe aus Neuss und Châlons-en-Champagne in Neheim besucht. Einen Bericht finden Sie hier: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=734%3Adeutsch-franzoesische-gruppe-aus-neuss-und-chalons-en-champagne-in-neheim&catid=40%3Aausstellung&Itemid=133&lang=de

Weitere Berichte und eine ausführliche Terminübersicht finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=68&Itemid=133&lang=de

Aktuelle Inhalte von

...

Bild WanderausstellungDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag"
wird vom

2. Mai - 1. Juni 2014
im "Alten Fachwerkhaus Stockebrand", Küerbicker Straße 3, 59519 Möhnesee-Körbecke

zu sehen sein. Die Eröffnung findet am Freitag, 2. Mai 2014 17 Uhr statt.

Öffnungszeiten:

Deutsch-französische Gruppe aus Neuss und Châlons-en-Champagne in Neheim Regelmäßig begleiten ehrenamtliche Mitglieder des Franz-Stock-Komitees Gruppen auf den "Spuren von Franz Stock in Neheim". Der "Deutsch-Französische Kulturkreis Neuss e.V. / Cercle culturel Franco-Allemand de Neuss und Châlons-en-Champagne", der auf eine lange Städtepartnerschaft (gegründet 1972) zurückblicken kann, war am 28. April 2014 zu Gast in der Dauerausstellung "Franz Stock" im Fresekenhof. In deutscher und in französischer Sprache erfuhren die 22 Besucher wichtige Details über das Leben und Wirken des Priesters Franz Stock und über die Auswirkungen auf die deutsch-französische Verständigung.

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 16.04.2014


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Franz Stock steht 2014 unter dem Titel „Wie ein Schlüssel im Gefängnis, so ist Versöhnung" im Mittelpunkt der Pfarrei Zum Guten Hirten Möhnesee. Nach dem "Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar von Chartres", Ökumenischen Vertiefungstagen (hier ein Hinweis auf einem Bericht in der Bistumszeitung DER DOM  (http://www.derdom.de/dann-verliere-ich-meine-Angst.5654.0.html),... können wir hier jetzt unsere Wanderausstellung ankündigen: Die Ausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" wird vom 2. Mai - 1. Juni 2014 im "Alten Fachwerkhaus Stockebrand", Küerbicker Straße 3, 59519 Möhnesee-Körbecke zu sehen sein. Die Eröffnung findet am Freitag, 2. Mai, 17.00 Uhr statt. Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=726:wanderausstellung-in-moehnesee-koerbecke&catid=40:ausstellung&Itemid=133&lang=de

Diesen Termin sollten Sie sich schon einmal vormerken: Vortrag "Sinn und Bedeutung von Selig- bzw. Heiligsprechung" am Dienstag, 13. Mai 2014, 19.30 Uhr, St. Ursula-Gymnasium Neheim, Engelbertstraße 43, 59755 Arnsberg. Referent ist Prof. Dr. Rüdiger Althaus, Paderborn. Wie wird man ein Seliger oder ein Heiliger? Was ist der Unterschied? Wie läuft ein solches Verfahren ab - früher und heute? Welchen Sinn hat das? Und welche Bedeutung kommt der Heiligenverehrung in der Kirche zu? Das Gesagte soll im Blick auf das nun in Rom laufende Seligsprechungsverfahren für den "Neheimer" Priester Franz Stock konkretisiert werden.
Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=727:vortrag-sinn-und-bedeutung-von-selig-bzw-heiligsprechung&catid=68&Itemid=133&lang=de

Fahren Sie zum Katholikentag nach Regensburg? Dann planen Sie einen Besuch an unserem Stand ein. Der kommende Katholikentag findet vom 28. Mai bis 1. Juni statt. Wir werden dort mit einem Informations- und Begegnungsstand (Stand-Nr. II IN-33) in der "Katholikentagsmeile" (Dultplatz-Ost) vertreten sein. Die Katholikentagsmeile ist traditionell ein Ort, an dem Organisationen, kirchliche Einrichtungen und Verbände die Vielfalt des deutschen Katholizismus und des kirchlichen Lebens in Deutschland präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Weitere Informationen: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=711:katholikentag-2014-in-regensburg&catid=39&Itemid=133&lang=de

Im Juni 2014 jährt sich zum 70. mal der Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie (D-Day, 6. Juni 1944). Aus diesem Anlass finden in Frankreich unzählige Veranstaltungen statt, die von einer breiten Öffentlichkeit in den Alliierten-Ländern sehr beachtet werden. Auch Franz Stock wird hier in unterschiedlicher Weise thematisiert: Fast im ganzen Jahr 2014 wird zwischen den Pfeilern des Mittelschiffes der Kathedrale von Bayeux ein großes Banner hängen mit dem Bild von Franz

...

22 SchülerInnen aus Mignières bei Chartres besuchen die Franz-Stock-AusstellungRegelmäßig begleiten ehrenamtliche Mitglieder des Franz-Stock-Komitees Gruppen auf den "Spuren von Franz Stock in Neheim". 22 SchülerInnen und ihre Lehrerinnen aus Mignières bei Chartres besuchten am 7. April 2014 die Dauerausstellung "Franz Stock" im Fresekenhof. Sehr interessiert nahmen sie Anteil am Leben und Wirken des Priesters Franz Stock, der als einer der Bausteine der Deutsch-Französischen Versöhnung gilt. Die französischen Jugendlichen waren für eine Woche als Austauschschüler am St. Ursula Gymnasium in Neheim."

Franz-Stock-GymnasiumAuf der letzten Schulkonferenz des Franz-Stock-Gymnasiums (Arnsberg) wurde das Schulprogramm erweitert, um das ehrende Andenken an Franz Stock zu erhalten. Das Franz-Stock-Komitee ist bei der Erfüllung dieser Aufgabe Kooperationspartner:

PSchüler des Franz-Stock-Gymnasium zu Gast im Elternhaus Stockfarrer i.R. Franz Schnütgen (Vorsitzender des Kuratoriums „Elternhaus") und Theresia Stock begrüßten am 19.03.2014 interessierte Schüler, Lehrer und den Schulleiter Dr. Andreas Pallack des Franz-Stock-Gymnasiums (FSG). In großer Runde waren sie zu Gast im Elternhaus von Abbé Franz Stock. Theresia Stock erzählte sehr anschaulich von ihrem Bruder Franz, dessen Wurzeln für seine spätere Tätigkeit in diesem offenen, sozialen und auch religiösen Elternhaus gelegt worden sind.

Die SchülerInnen beteiligen sich an dem Wettbewerb zum Thema „Franz Stock", den das Franz-Stock-Komitee für das FSG, den Namenspatron der Schule, ausgeschrieben hat. Rosemarie Goldner und Margreth Dennemark sind im Rahmen des Wettbewerbes die Ansprechpartner des Komitees.

Fotos:

Bild WanderausstellungDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag"
wird vom

09. März bis 21. April 2014
im Pfarrheim Heilig Geist, Spandauer Allee 48, 33619 Bielefeld

zu sehen sein. Eröffnung der Ausstellung: So., 09.03.2014, 12:45 Uhr, Referent: PD Dr. Thomas Nauerth

Aussteller ist die Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bielefelder Westen und die katholische Heilig Geist Gemeinde in Bielefeld

Öffnungszeiten:

Kreuzwegstation

Der Kreuzweg aus dem Stacheldrahtseminar von Chartres ist während der diesjährigen Fastenzeit in der Pfarrkirche St. Pankratius Körbecke in 59519 Möhnesee zu sehen. Gemalt wurde der Kreuzweg von dem jungen Seminaristen Lothar Zenetti auf zwei Wände der Lagerkapelle im „Stacheldrahtseminar“ von Chartres.

„Franz Stock: Wie ein Schlüssel im Gefängnis, so ist Versöhnung“ unter diesem Titel hat die Pfarrei Zum Guten Hirten Möhnesee hat ihr Jahresthema gestellt. In diesem Kontext werden eine Reihe von Einzelveranstaltungen angeboten.

Das Römische Verfahren zur Seligsprechung von Abbé Franz Stock wurde am Montag, 24. Februar 2014 eröffnet.

Weiterlesenbutton

Abbé Franz Stock

 

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 25.02.2014


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen Ihnen mitteilen zu können, das das Römische Verfahren zur Seligsprechung von Abbé Franz Stock am Montag, 24. Februar 2014 eröffnet wurde. Im Auftrag von Erzbischof Hans-Josef Becker wurden im November 2013 die im Rahmen des Seligsprechungsverfahrens gesammelten Dokumente und Aussagen zu Stocks Leben und Wirken nach Rom gesandt. Mit der Übersendung an die Vatikanische Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse wurde der „diözesane Informativprozess über das Leben, die Tugenden und den Ruf der Heiligkeit des Dieners Gottes Franz Stock" und damit die erste Instanz des Seligsprechungsverfahrens abgeschlossen. Am Montag (Stocks 66. Todestag) wurden die Unterlagen durch den Kanzler der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, Monsignore Giacomo Pappalardo, förmlich geöffnet und damit das Römische Verfahren zur Seligsprechung von Franz Stock im Vatikan aufgenommen. Weitere Informationen auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=716:roemisches-verfahren-zur-seligsprechung-von-franz-stock-eroeffnet&catid=88&Itemid=221&lang=de

Am 22. bzw. 23. Februar kamen in Paris, Chartres und Arnsberg-Neheim Freunde Franz Stocks aus Anlass seines Todestages (24.02.1948) zusammen. In Arnsberg-Neheim begann der Gedenktag mit einem feierlichen Gottesdienst in seiner Heimatkirche St. Johannes Bapt. Die Mitgliederversammlung des Franz-Stock-Komitees, an der ca. 80 Mitglieder aus nah und fern teilnahmen, schloss sich am Nachmittag an. Obwohl die Tagesordnung der diesjährigen Mitgliederversammlung des Franz-Stock-Komitees keine Höhepunkte wie Neuwahlen oder besondere Vortragsredner aufwies, hatten sich viele Mitglieder und Gäste darunter Prof. Dr. Patrick Sensburg (MdB), Rosemarie Goldner (Stellv. Bürgermeisterin der Stadt Arnsberg) und Marie-France BENOIST (Les Amis de Franz Stock, Frankreich) zu dieser Versammlung, die insbesondere auch eine Begegnung ist, eingefunden. Und sie wurden nicht enttäuscht. Weitere Informationen und viele Fotos auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=689:franz-stock-gedenktag-mitgliederversammlung-2014&catid=39:allgemein&Itemid=133&lang=de

Unsere Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" wird vom 09. März bis 21. April 2014 im Pfarrheim Heilig Geist, Spandauer Allee 48, 33619 Bielefeld zu sehen sein. Die Eröffnung der Ausstellung ist am So., 09.03.2014, 12:45 Uhr, Referent ist PD Dr. Thomas Nauerth. Aussteller ist die Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Bielefelder Westen und die katholische Heilig Geist Gemeinde in Bielefeld. Weitere Informationen auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=713:wanderausstellung-in-bielefeld-2014&catid=40&Itemid=133&lang=de

Weitere Berichte und eine ausführliche Terminübersicht finden Sie auf

...

Am 22. bzw. 23. Februar kamen in Paris, Chartres und Arnsberg-Neheim Freunde Franz Stocks aus Anlass seines Todestages (24.02.1948) zusammen. In Arnsberg-Neheim begann der Gedenktag mit einem feierlichen Gottesdienst in seiner Heimatkirche St. Johannes Bapt. Die Mitgliederversammlung des Franz-Stock-Komitees, an der ca. 80 Mitglieder aus nah und fern teilnahmen, schloss sich am Nachmittag an.

Obwohl die Tagesordnung der diesjährigen Mitgliederversammlung des Franz-Stock-Komitees keine Höhepunkte wie Neuwahlen oder besondere Vortragsredner aufwies, hatten sich viele Mitglieder und Gäste darunter Prof. Dr. Patrick Sensburg (MdB), Rosemarie Goldner (Stellv. Bürgermeisterin der Stadt Arnsberg) und Marie-France BENOIST (Les Amis de Franz Stock, Frankreich) zu dieser Versammlung, die insbesondere auch eine Begegnung ist, eingefunden. Und sie wurden nicht enttäuscht.
Bild (FS Gedenktag 2011)

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 05.02.2014


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden zur Teilnahme am Franz-Stock-Gedenktag 2014 herzlich ein. Diesen wollen wir am Sonntag, den 23. Februar, mit einem feierlichen Gottesdienst um 11.00 Uhr in der Neheimer Pfarrkirche St. Johannes Baptist zur Erinnerung an Franz Stocks Todestag (24.02.1948) beginnen. Die Mitglieder, Freunde und Förderer unseres Komitees sind anschließend zu einem Mittagessen eingeladen, das im Pfarrheim St. Johannes zu einem Kostenbeitrag von 10 € angeboten wird. Aus organisatorischen Gründen benötigen wir hierzu eine Anmeldung spätestens am 17. Februar. Um 14.30 beginnt an gleicher Stelle unsere jährliche Mitgliederversammlung. Aus Anlass des Todestages von Franz Stock wird auch in Chartres und Paris zu Gedenkgottesdiensten eingeladen. Weitere Informationen auf unserer Homepage: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=689:franz-stock-gedenktag-mitgliederversammlung-2014&catid=39&Itemid=133&lang=de

Die deutsche Übersetzung des Buches von Raymond Loonbeek „Franz Stock – la fraternité universelle“ wird voraussichtlich im Mai/Juni herauskommen. Das Buch wird im Eos-Verlag erscheinen. Der Ladenpreis wird knapp unter 20 € liegen. Bei einer Vorbestellung, die ab sofort möglich ist, kann das Komitee das Buch zum Subskriptionspreis von 10 € anbieten. Auslieferung und Rechnungsstellung durch unser Komitee erfolgt nach dem offiziellen Erscheinen des Buches, also etwa zur Frühjahrsmitte 2014. Weitere Informationen zum Buch auf unserer Homepage: http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=704:deutsche-uebersetzung-des-buches-von-raymond-loonbeek-franz-stock-la-fraternite-universelle&catid=39&Itemid=133&lang=de

SEPA-Umstellung: Seit dem 01.02.2014 gelten europaweit die SEPA-Bestimmungen für den Zahlungsverkehr. Das Komitee hat die SEPA-Zahlungsumstellung rechtzeitig abgeschlossen. Bestehende Einzugsermächtigungen haben wir in sogenannte SEPA-Einzugsermächtigungen umgewandelt. Wir können nunmehr auch neuen und den bisherigen Mitgliedern des Komitees außerhalb Deutschlands -im sog. Euro-Zahlungsverkehrsraum- die Teilnahme am Lastschriftverfahren für die Mitgliedsbeiträge anbieten. Sofern Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, bitten wir Sie uns eine Einzugsermächtigung bzw. Beitrittserklärung zu übersenden. Nachfolgend ein Link zum Formular wahlweise als
pdf-Datei: http://www.franz-stock.org/images/dokdt/Beitritt.pdf

Word-Datei: http://www.franz-stock.org/images/dokdt/Beitritt.doc

Weitere Berichte und eine ausführliche Terminübersicht finden Sie auf unserer Homepage unter:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=68&Itemid=133&lang=de

Aktuelle Inhalte von www.franz-stock.org sind auch über Facebook und Twitter abrufbar:
www.facebook.com/franzstock.org und 
# www.twitter.com/franzstockorg

Unterstützen Sie die Arbeit des

...

Bild WanderausstellungDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag"
wird vom

18. Januar - 23. Februar 2014
im Geschäftslokal Bahnhofstr. 2,  in 59439 Holzwickede

zu sehen sein. Die Eröffnung findet am Freitag, 17. Januar 2014, um 17.00 Uhr statt.

Aussteller ist der FREUNDESKREIS HOLZWICKEDE-LOUVIERS E.V.

Öffnungszeiten ab dem 18. Januar: