Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 08. November 2013


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein bedeutender Abschnitt im Seligsprechungsverfahren wurde am 08. Nov. 2013 abgeschlossen. Der vor fast vier Jahren eröffnete Kanonische Informativprozess für Franz Stock wurde auf der Diözesanebene offiziell beendet. Die Akten werden jetzt der Vatikanischen Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse zugeleitet.

Die Übergabe der Dokumente durch Erzbischof Hans-Josef Becker an Dr. Andrea Ambrosi wurde im Konrad-Martin-Haus in Paderborn mit einer Feierstunde begangen.

Neben den Mitgliedern der „Kommission für die Durchführung des kanonischen Informativprozesses" nahmen auch die Mitglieder des Geistlichen Rates im Erzbistum Paderborn, die Vorstandsmitglieder des Franz-Stock-Komitees für Deutschland sowie Jean Peynichou als Präsident des französischen Franz-Stock-Komitees teil.

Nach dem Gebet der Vesper eröffnete Domkapitular Monsignore Prof. Dr. Rüdiger Althaus als Leiter der Kommission deren abschließende, 219. Sitzung. Die von der Kommission zusammengetragenen Unterlagen wurden für den Transport nach Rom in eine Transportkiste gepackt, welche Erzbischof Hans-Josef Becker versiegelte.

Insgesamt werden 16.180 Blätter in den Vatikan gesandt, darauf finden sich die verschriftlichten Aussagen von über 200 Zeugen. Davon sind rund zwei Drittel Abbé Franz Stock persönlich begegnet. „Für diese Menschen war Franz Stock ‚ihr' Abbé und ‚ihr' Regens", so Msgr. Prof. Dr. Althaus.

Weitere Informationen auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=682:informativprosess-des-seligsprechungsverfahrens-abgeschlossen&catid=88&Itemid=221&lang=de

 

 

Aktuelle Inhalte von www.franz-stock.org sind auch über Facebook und Twitter abrufbar:
www.facebook.com/franzstock.org und 
# www.twitter.com/franzstockorg

Unterstützen Sie die Arbeit des Franz-Stock-Komitees durch
# Ihre Mitgliedschaft www.franz-stock.de/beitritt und / oder
# eine Spende www.franz-stock.de/spenden

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland
---------------------------------------------------
Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050
www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

Bild: Pfarrgemeinde Zum Guten Hirten Möhnesee„Franz Stock: Wie ein Schlüssel im Gefängnis, so ist Versöhnung“ lautet das Jahresthema 2014 der Pfarrei Zum Guten Hirten Möhnesee. Unter diesem Thema steht ein Gottesdienst am 1.12.2013, 10.00 Uhr in der Pankratiuskirche, Möhneseee-Körbecke und die Adventliche Frühschichten in der Pfarrei.

„Franz Stock: Wie ein Schlüssel im Gefängnis, so ist Versöhnung“ Wir Menschen haben oft Angst davor, aufgeschlossen zu sein – vor der Welt, vor dem Anderen und vor uns selbst. Vorurteile, Feindschaften und Kriege halten uns gefangen und verschließen unsere Herzen. Der Botschaft Jesu folgend überwand der Priester Franz Stock während des Zweiten Weltkrieges Feindschaften und war selber der SCHLÜSSEL zur Versöhnung und zum Frieden. An seiner Haltung orientieren sich die vier Frühschichten im Advent, die immer wieder freitags, immer um 6 Uhr an folgenden Orten stattfinden:

Originalabschrift des Abiturzeugsnisses von Franz Stock (1926)Die Originalabschrift des Abiturzeugnisses von Abbé Franz Stock von 1926 übergab der Schulleiter des Franz-Stock-Gymnasiums (FSG) Dr. Andreas Pallack jetzt dem Franz-Stock-Komitees für die Dauerausstellung im Neheimer Fresekenhof.

Bericht der WAZ vom 29.11.2013

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 04.10.2013


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Franz Stock wurde gestern im Rahmen des offiziellen Ökumenischen Gottesdienstes zu Beginn der Feiern zum "Tag der Deutschen Einheit" in Stuttgart als Beispiel der Versöhnung gewürdigt. In Anwesenheit der politischen Führung aus Bund und Ländern sowie hoher Vertreter der Kirchen des Landes erwähnte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Zollitsch, Franz Stock in seiner Predigt, die er auf das diesjährige Thema des Feiertages "Zusammen einzigartig" ausgerichtet hatte.  Wörtlich sagte er: "Deshalb bin ich dankbar für die beeindruckenden Zeugnisse, die uns so unterschiedliche Menschen in diesem Gottesdienst geschenkt haben:... der Mut zur Versöhnung, den Menschen wie Abbé Franz Stock aufgebracht haben, der Deutschland und Frankreich wieder näher zusammen führte, der Feindschaft zu Freundschaft wandelte."Bereits vorher wurde Stocks Wirken in kurzen Sätzen von Helga Walbaum (Paris) und Prälat Alfons Ruf (Freiburg) vorgestellt. Auch Bischof Pansard aus Chartres befand sich unter den Ehrengästen des Gottesdienstes. Weitere Informationen auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=674:franz-stock-tag-der-deutschen-einheit&catid=39&Itemid=133&lang=de


Wir möchten auf verschiedene Vortragsveranstaltungen über Franz Stock am
- 21. Oktober in München, Referent Thomas Bertram, Stellv. Vorsitzender des Komitees
- 08. November in Linden (Hessen), Referent Walter Bensch
- 21. November in Landshut, Referent Monsignore Dr. Norbert Fuchs, ehem. Seminarist im Stacheldrahtseminnar von Chartres hinweisen. Detaillierter Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=68&Itemid=133&lang=de


Von Sonntag, 22. September, bis Dienstag, 24. September, trafen sich die Vorstände der Les Amis de Franz Stock für Frankreich und des Franz Stock Komitee für Deutschland in Köln zur ihrem regelmäßigen Austausch. Im Zentrum ihrer Beratungen standen der Rückblick und die Bewertung von Veranstaltungen, die in der nahen Vergangenheit stattgefunden hatten. Dazu gehörten besonders die Ereignisse im Rahmen der 50 Jahrfeier der Umbettung von Franz Stock von Paris nach Chartres.
Einen ausführlicher Bericht finden Sie auf unserer Homepage:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=669:klausurtagung-der-vorstaende&catid=39&Itemid=133&lang=de


Acht Jugendliche und junge Erwachsene, die an den Feiern zum 50. Jahrestag der Umbettung von Abbé Franz Stock in Chartres teilgenommen hatten, trafen sich jetzt im Franz-Stock-Haus in Neheim. Dort diskutierten sie mit Pfarrer Stephan Jung und Thomas Bertram vom Franz-Stock-Komitee über ihre Eindrücke. Die Eindrücke wurden von der Bistumszeitung DER DOM festgehalten und sind über den nachfolgenden Link

...

Foto www.baden-wuerttemberg.deFranz Stock wurde im Rahmen des offiziellen Ökumenischen Gottesdienstes zu Beginn der Feiern zum "Tag der Deutschen Einheit" in Stuttgart als Beispiel der Versöhnung gewürdigt. In Anwesenheit der politischen Führung aus Bund und Ländern sowie hoher Vertreter der Kirchen des Landes erwähnte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Zollitsch, Franz Stock in seiner Predigt, die er auf das diesjährige Thema des Feiertages "Zusammen einzigartig" ausgerichtet hatte. Bereits vorher wurde Stocks Wirken in kurzen Sätzen von Helga Walbaum (Paris) und Prälat Alfons Ruf (Freiburg) vorgestellt. Auch Bischof Pansard aus Chartres befand sich unter den Ehrengästen des Gottesdienstes.

Monsignore Dr. Norbert FuchsFranz Stock war am Do., 21. November 2013 Thema im Forum Friedensmacher in Landshut. Referent war der langjährige Spiritual der Abtei Seligenthal und einstige Seminarist im Stacheldrahtseminnar von  Chartres, Monsignore Dr. Norbert Fuchs.

Das Christliche Bildungswerk Landshut und die Abtei Seligenthal stellt im „Forum Friedensmacher" in loser Reihenfolge zeitgenössische Friedensaktivisten vor. Ihr leidenschaftliches Engagement wird dabei von Zeitzeugen beschrieben, die sich ihnen verbunden fühlen.

Buch Ma-Petite-RosetteMit der dramatischen Geschichte einer französischen Familie im Zweiten Weltkrieg, die auf ihrem Leidensweg vom Neheimer Gefangenenpriester Franz Stock begleitet wurde, befasst sich ein neues Buch des englischen Autors Tom Williams. Die Erzählung mit dem Titel „Ma Petite Rosette" erschien im vergangenen Sommer in englischer Sprache.

Franz StockIn Linden wird am Fr., 08. November 2013 zu einem Vortrag über Franz Stock eingeladen. Der reich bebilderte Diavortrag zum Thema: „Abbé Franz Stock, ein Wegbereiter der deutsch-französischen Aussöhnung" wird von Walter Bensch aus Friedberg gehalten.

Pfarrsaal der Christkönig-Kirche
Bahnhofstr. 104, 35440 Linden (Hessen)

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Linden / 2 € Teilnehmerbeitrag

 

FrPlakatHSKdanz Stock wird am Montag, 21. Oktober 2013, 19.30 Uhr in München im Rahmen der Montagsgespräche der Pfarrgemeinde St. Anna in Kooperation mit der Frankophonen Gemeinde München und dem Münchner Bildungswerk vorgestellt. Das Thema des Vortrags lautet:

Von der Erbfeindschaft zur Duzfreundschaft –
Franz Stock und sein Wirken als christlicher Baustein zur Einigung Europas

Referent ist Thomas Bertram, stellv. Vorsitzender des Franz-Stock-Komitees.

Veranstaltungsort ist die Pfarrei St. Anna, Franziskussaal (U4/5, Haltestelle Lehel).

Weitere Informationen: Pfarramt St. Anna, St. Anna-Str. 19, München, www.st-anna-muenchen.de

Weitere Informationen zur "Vortragsreihe „Von der Erbfeindschaft zur Duzfreundschaft – Franz Stock und sein Wirken als christlicher Baustein zur Einigung Europas"

Die katholische Erwachsenenbildung Altshausen lädt ein zu einem Vortrag über den Priester Franz Stock. Am Dienstag, 5. November, spricht Frieder Lau über das spannende Leben dieses deutsch-französischen Brückenbauers. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus Altshausen, Ebersbacher Str. 6.

Bild VorstandsklausurGemeinsames Treffen der Vorstände der Les Amis de Franz Stock (AFS) für Frankreich und des Franz-Stock-Komitee für Deutschland

Von Sonntag, 22. September, bis Dienstag, 24. September, trafen sich die Vorstände der Les Amis de Franz Stock (AFS) für Frankreich und des Franz Stock Komitee für Deutschland in Köln zur ihrem regelmäßigen Austausch. Im Zentrum ihrer Beratungen standen der Rückblick und die Bewertung von Veranstaltungen, die in der nahen Vergangenheit stattgefunden hatten. Dazu gehörten besonders die Ereignisse im Rahmen der 50 Jahrfeier der Umbettung von Franz Stock von Paris nach Chartres. Sie wurden von allen als vorbildlich, dem Anlass äußerst angemessen und eindrucksvoll bewertet. Allen Verantwortlichen und Beteiligten wurde entsprechend gedankt.

Elternhaus Franz StockIn diesen Tagen wird das Elternhaus von Franz Stock in der gleichnamigen Straße 100 Jahre alt. Aus dem besonderen Anlass feiern wir am Sonntag, 22. September, um 18:30 Uhr in St. Johannes Bapt. Neheim eine hl. Messe. Es wird hier besonders an Franz Stock gedacht und gebetet, er hätte am 21. September Geburtstag gehabt.

Weitere Informationen zum Elternhaus >>>

Foto: Julia Gregori im Gespräch mit Theresia Stock, jüngste Schwester von Franz Stock

Die 14jährige Schülerin des Arnsberger Laurentianum, Julia Gregori, beteiligte sich erfolgreich mit Unterstützung des Franz-Stock-Komitees an dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, der alle zwei Jahre von der Körberstiftung ausgelobt wird.

Für die 45 NRW-Lokalradios produzierte KiP-NRW (Katholische Kirche im Privatfunk) den nachfolgenden Beitrag über Franz Stock und die Veranstaltungen in Chartres zum 50. Jahrestag der Umbettung. Der Beitrag wird am Samstag in der Reihe "Augenblick mal" gesendet. Über den nachfolgenden Link ist er aber bereits jetzt zur hören:

Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

 

Rundschreiben vom 02.07.2013


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Franz-Stock-Komitee hat bereits vor einigen Monaten ein Video-Portrait über Franz Stock veröffentlicht. Jetzt wurde die deutschsprachige Fassung etwas überarbeitet und gleichzeitig eine französisch- bzw. englischsprachige Fassung erstellt. Das Video ist für das Internet konzipiert und gibt einen gerafften Überblick über die Lebensgeschichte Franz Stocks und sein friedensstiftendes Handeln. Den Film finden Sie auf unserer Homepage und ist frei abrufbar unter:

deutsch:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=531&Itemid=118&lang=de

français:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=646:franz-stock-video-fr&catid=89&Itemid=180&lang=fr

english:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=645&Itemid=319&lang=en

Wir würden uns freuen, wenn Sie den Beitrag auch weiterempfehlen würden. Leiten Sie diese Email weiter oder nutzen Sie hierfür facebook, twitter und...
www.franz-stock.org/facebookwww.franz-stock.org/twitter

Viele weitere Fotos von den Veranstaltungen zum 50. Jahrestag der Umbettung von Franz Stock finden Sie jetzt auch auf der nachfolgenden Seite:
http://www.franz-stock.org/index.php?option=com_content&view=article&id=651:cinquante-ans-apres-a-chartres-rechevres&catid=69&Itemid=174&lang=fr

Leiten Sie diese Mail gerne an weitere Interessenten weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland

---------------------------------------------------

Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050

www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aktuell bleiben

Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie in unserer Terminübersicht.

Aktuelle Inhalte von www.franz-stock.org sind auch über Facebook und Twitter abrufbar:

* www.franz-stock.org/facebook
* www.franz-stock.org/twitter


Unterstützen Sie die Arbeit des Franz-Stock-Komitees durch

# Ihre Mitgliedschaft www.franz-stock.de/beitritt und / oder
# eine Spende www.franz-stock.de/spenden


Unser Newsletter wird zurzeit nur vom Franz-Stock-Komitee für Deutschland in deutscher Sprache veröffentlicht. Aktuelle französische Informationen erhalten Sie unter

...