Logo FSKFranz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

piktowanderausstellung.jpgDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" ist vom

11. - 22. Mai. 2009

in der Thomas Morus Burse
(Katholisches Studentenwohnheim der Erzdiözese Freiburg)
Großer Saal, Kappler Str. 57, 79117 Freiburg

zu sehen. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 20 Uhr

Die Ausstellung wurde am 11. Mai, 18.30 Uhr von Weihbischof Prof. Dr. Paul Wehrle eröffnet.

Bilder und Bericht von der Ausstellungseröffnung

Maitrise du Conservatoire de Musique et de Danse de ChartresMit zwei besonderen Konzerten als Gastgeschenk kam der Kinder- und Jugendchor der Kathedrale zu Chartres (F)

Maîtrise du Conservatoire De Musique

zu Besuch ins Sauerland.

Am Samstag, 18. April 2009 gastierte der Chor unter Leitung von Philippe Frémont um 20.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Walburga zu Meschede, am Sonntag, 19. April (Weißer Sonntag) sangen die etwa 40 Jungen und Mädchen und jungen Erwachsenen um 16.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist (Neheimer Dom) zu Neheim.

piktowanderausstellung.jpgDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" ist vom

30. März - 30. April 2009

im Rathaus (Bilderbogen) der Stadt Paderborn, Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn

zu sehen. Aussteller ist die Stadt Paderborn.

Die Ausstellung wurde am Mo., 30.03., 17.00 Uhr durch Herrn Bürgermeister Paus eröffnet.

Flagge FrankreichDie Pfarrgemeinde St. Johannes Bapt. Neheim bietet eine Gemeindefahrt in das Bistum Le Mans (200 km südwestlich von Paris gelegen) vom 25.06. bis zum 02.07.2009 an, mit dem die Erzdiözese Paderborn seit vielen Jahrhunderten geschwisterlich verbunden ist. Außerdem werden die Wirkungsstätten von Franz Stock in Chartres und Paris aufgesucht.

 

Die Mitglieder des Franz-Stock-Komitees waren zur Jahreshauptversammlung für Sonntag, 01. März 2009, 14.30 Uhr in das Pfarrheim St. Johannes Bapt. Neheim, Goethestr. 19, 59755 Arnsberg (Stadtplan) eingeladen.

Über die Ergebenisse berichten wir hier:

Dokumente:

Abbé Franz StockAm Dienstag, 24. Februar jährt sich zum 61. mal der Todestag von Abbé Franz Stock. In seiner Heimatstadt Arnsberg wird aus diesem Anlass insbesondere zu zwei Gottesdiensten eingeladen:

  • 08.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Bapt. Neheim und
  • 19.15 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael Neheim.
In Saint Jean-Baptiste Chartres-Rechèvres wird zu einem Gedenkgottesdienst bereits am Samstag, 21. Februar um 18 Uhr 30 eingeladen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

piktowanderausstellung.jpgDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" ist vom

23. Februar bis 15. März 2009

im Haus des Gastes / Kurverwaltung Reichshof
Barbarossastr. 5, 51580 Reichshof-Eckenhagen
(Öffnungszeiten: mo. – fr. 8.00 bis 17.30 Uhr, sa. 9.00 bis 12.00 Uhr)

zu sehen. Aussteller ist die Gemeinde Reichshof

weitere Informationen zur Wanderausstellung >>>

Franz StockIm Rahmen des Holocaustgdenktages lädt die Volkshochschule der Stadt Leverkusen zu einem Vortrag über Franz Stock am

Di, 27.01.2009, 18:00 Uhr
in das Kolpinghaus, Großer Saal,
An St. Remigius 3, Leverkusen-Opladen

ein. Neben Oberbürgermeister Ernst Küchler und Stadtdechant Pfarrer Heinz-Peter Teller ist Horst Leise, stellv. Vorsitzender des Franz-Stock-Komitees Hauptreferent.

Bericht auf der Internetseite der Stadt Leverkusen:

Franz StockIn Duisburg wird am Sonntag, 25. Januar 2009, 19.00 Uhr in einem Ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus besonders Pastor Ernst Flatow (ev.) und Abbé Franz Stock (kath.) gedacht. Pastor Flatow war Deportierter im Warschauer Ghetto und ist vermutlich dort gestorben.

Veranstalter sind die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, die Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ und die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB).

Kirche St. Ludger, Duisburg-Neudorf, Ludgeriplatz (Nähe Ostausgang Duisburg Hbf).

piktowanderausstellung.jpgDie Wanderausstellung "Franz Stock - Frieden als Auftrag" ist vom

23. Januar bis 06. Februar 2009

im Rathaus der Stadt Olsberg, Bigger Platz 6, 59939 Olsberg
(zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus)

zu sehen. Die Ausstellung wird am Fr., 23.01., 16.00 Uhr durch Bürgermeister Elmar Reuter eröffnet.

Aussteller ist die Stadt Olsberg.

Presseberichte:

Piktogramm CERFSVor einigen Tagen konnten wir hier mitteilen, dass das Land NRW zu 100% die Restauration des von Franz Stock selbst gemalten Altarfreskos in der Kapelle der Halle des ehemaligen Stacheldrahtseminars fördert. Das Fresko ist ein zentrales Element für die Begegnungsstätte.

Zwischenzeitlich haben die Arbeiten bereits begonnen. Über den nachfolgenden Link zur Internseite des Restaurators sehen Sie Bilder einer Bestandsaufnahme. Die Bilder verdeutlichen wie notwendig und dringend die Arbeiten sind.

piktocerfs.jpgDas Franz-Stock-Komitee ruft mit vielen Befürwortern aus der Heimatregion Abbé Stocks auf, für die Europäische Begegnungsstätte Franz Stock in Chartres zu spenden.

Die Schaffung einer Europäischen Begegnungsstätte Franz Stock im ehemaligen „Stacheldrahtseminar“ von Chartres, ist ein zentrales Anliegen der Freunde von Abbé Stock in Deutschland und Frankreich.

Dominik Posta, Andrea Dennemark, Daniel Streit (mitte) und Mitglieder des VorstandesJugendliche und Junge Erwachsene besonders eingeladen

Die Rekordschwelle von 400 Mitgliedern ist jetzt beim Franz-Stock-Komitee überschritten worden. Die Mitgliederzahl des Komitees steigt in den letzten Jahren konstant an. Allein 2008 konnten 32 Neumitglieder begrüßt werden. Die 400. Marke wurde mit den Neumitgliedern Daniel Streit, Dominik Posta und Andrea Dennemark erreicht. Die zwei Schüler waren im Februar 2008 zusammen mit einer Gruppe von 70 Schülern aus Arnsberg bei den Gedenkveranstaltungen zum 60. Todestag Franz Stocks in Paris und Chartres mit dabei. Andrea Dennemark war bereits wiederholt Teilnehmerin von Begegnungsfahrten nach Paris und Chartres, die über Pfarrgemeinden bzw. das Komitee angeboten wurden.

Vor kurzem wurden Jugendliche und Junge Erwachsene unter 25 Jahren von Beitragszahlungen für das Komitee befreit. Damit soll deutlich signalisiert werden, dass auch junge Menschen eingeladen sind Mitglied im Franz-Stock-Komitee zu werden.

piktowanderausstellung.jpgWanderausstellung in Halver
vom 04.12.2008 bis 03.01.2009

Rathaus, Thomasstraße 18, 58544 Halver

Ausstellungseröffnung am Do., 04.12., 17.00 Uhr

Aussteller: Stadt Halver

Presseberichte:

Gedenkfeier am Mont ValerienAm 24. Februar 2008 wurde des 60. Todestages von Abbé Franz Stock gedacht. Hierzu gab es im ganzen Jahr eine Reihe von Veranstaltungen. Die erste und bereits ein Höhepunkt war eine Gedenkfeier am Mont Valerién am 23. Februar mit Staatspräsident Nicolas Sarkozy und Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Am Todestag wurde ein Pontifikalamt in der voll besetzten Kathedrale von Chartres mit Bischof Pansard (Chartres), dem Apostolischen Nuntius in Frankreich Monseigneur Bardelli und Erzbischof Becker (Paderborn) gefeiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.