Franz-Stock-Komitee für Deutschland
Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg e.V.

Rundschreiben vom 21.05.2015


Sehr geehrte Damen und Herren,

ereignisreiche Tage sind vergangen. Umfangreiche Franz-Stock-Ausstellungen fanden in Paris und Bochum statt. Dazu gab es Vorträge von Zeitzeugen sowie von Bischof Dr. Wiesemann und Dr. Jürgen Rüttgers, Bischof Michel Pansard aus Chartres reiste nach Bochum, zum Europatag gab es ein Konzert eines "deutsch-französischen Chores" aus Chartres und Arnsberg-Neheim. Die neue deutschsprachige Biografie "Franz Stock - Menschlichkeit über Grenzen hinweg" wurde an verschiedenen Stellen präsentiert. Wir freuen uns, dass bereits 4/5 der vom Komitee gekauften Buchexemplare "ihre Leser" gefunden haben. Am 17. Mai 2015 wurde ein neuer Kreuzweg in der Neheimer Kirche St. Franziskus eingeweiht. Der neue Kreuzweg trägt die „Handschrift“ von Lothar Zenetti. Dieser hatte als junger Seminarist im Jahre 1946 in der Kapelle des „Stacheldrahtseminars“ für kriegsgefangene deutsche Theologiestudenten in Le Coudray bei Chartres mit einfachsten Mitteln einen eindrucksvollen Kreuzweg innen auf die Außenwand und auf eine Zwischenwand gemalt.

Aufgrund der Vielzahl der Berichte möchten wir auf einzelne Links verzichten, sondern verweisen auf die Gesamtdarstellung unter http//www.franz-stock.org/aktuell.
Hier sind viele Berichte, Bilder und Links direkt aufgeführt. Sie finden dort  z.B. den Vortrag von Prof. Dr. Rüdiger Althaus (Ausstellungseröffnung Bochum), eine Ansprache von Stéphane CHMELEWSKY (Ausstellungseröffnung Paris) sowie die Predigtexte von Bischof Pansard in Textform, ferner Audiodateien vom gesamten Vortrag von Bischof Dr. Wiesemann (Speyer) sowie ein Interview mit der Zeitzeugin Helga Walbaum vom DOMRADIO Köln.

Auch im L'Osservatore Romano vom 25.04.2015 wurde über Franz Stock berichtet. Der Artikel ist in den Sprachfassungen italienisch und polnisch veröffentlicht.
IT: http://www.osservatoreromano.va/it/news/testimoni-dello-spirito
PL: http://www.osservatoreromano.va/pl/news/swiadkowie-ducha

Wir freuen uns immer über Gäste in der Franz-Stock-Dauerausstellung und bedanken uns für diesen Bericht einer Besuchergruppe:
http://www.fsg-arnsberg.de/besuch-der-franz-stock-ausstellung-im-fresekenhof/

Am Sa., 30. Mai ist unsere Dauerausstellung zwischen 14.30 und ca. 18.00 Uhr geöffnet. Anlass ist eine Jubiläumsveranstaltung des SGV Neheim an diesem Tag. Weitere interessierte Besucher sind herzlich eingeladen. Besucherinformationen zur Dauerausstellung: http://www.franz-stock.de/ausstellung

In eigener Sache der Hinweis, dass unsere Homepagebesucher mit Smartphone und Tablet seit einigen Tagen eine jeweils für sie angepasste Version vorfinden. Dadurch sind die Texte besser lesbar und die Navigation ist einfacher. Auch unser "kleiner" Online-Shop mit den derzeitig vom Komitee angebotenen Büchern und Broschüren wurde gänzlich erneuert.
http://onlineshop.franz-stock.de/

Aktuelle Inhalte von www.franz-stock.org sind auch über Facebook und Twitter abrufbar:
www.facebook.com/franzstock.org und 
# www.twitter.com/franzstockorg

Unterstützen Sie die Arbeit des Franz-Stock-Komitees durch
# Ihre Mitgliedschaft www.franz-stock.de/beitritt und / oder
# eine Spende www.franz-stock.de/spenden

Wir freuen uns über die Weitergabe unserer Mitteilungen an Interessierte.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Franz-Stock-Komitee für Deutschland
---------------------------------------------------
Franz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.
Rathausplatz 1, 59759 Arnsberg, Tel. 02932 9318804 oder
Hauptstr. 11, 59755 Arnsberg, Tel. 02932 22050
www.franz-stock.de / www.franz-stock.org
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unser Newsletter wird zurzeit nur vom Franz-Stock-Komitee für Deutschland in deutscher Sprache veröffentlicht. Aktuelle französische Informationen erhalten Sie unter www.franz-stock.org/fr. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung. Antworten Sie bitte nicht direkt auf diese Mail. Die Mailadresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wird ausschließlich für den Versand von Informationen genutzt. Für Rückfragen nutzen Sie bitte die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

La lettre d'information du comité Franz Stock (Franz-Stock-Komitee für Deutschland) n’est publiée qu’en langue allemande. Pour de plus amples informations sur l’Abbé Stock et les derniers développements en français, veuillez vous rendre sur www.franz-stock.org/fr. Cette adresse e-mail n'est utilisée que pour la diffusion d'informations. Par conséquent, nous vous prions de ne pas répondre à ce courrier. Pour vous inscrire à cette lettre d'information, veuillez utiliser le formulaire correspondant sur le site [http://phplist.franz-stock.org/lists/] Vous pouvez également utiliser ce formulaire pour vous désinscrire ou pour nous signaler un changement d'adresse e-mail. Ou bien vous envoyez votre questionnement à Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Merci.


google translation english

Google Traduction française