Logo FSKFranz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

Franz-Stock-Bücher für die Schul- und Stadtbüchereien in Arnsberg

Foto: Pfarrer Stephan Jung, Vorsitzender des Franz-Stock-Komitees / Helga Sölken, Franz-Stock-Gymnasium / Jochen Krautstein, Fachdienstleiter „Schule“ / Sigrid Engler, Stadtbücherei Neheim / Peter Kleine, Fachbereichsleiter „Kultur, Sport, Weiterbildung, Tourismus“ / Bürgermeister Hans-Josef Vogel (Foto: Pressestelle Stadt Arnsberg)Das Franz-Stock-Komitee hat der Stadt Arnsberg für die Stadtbücherei und Schulbüchereien je 20 Exemplare von zwei neuen Büchern über Franz Stock im Wert von über 500,- EUR übergeben.

Dem Komitee ist es wichtig, dass in der Heimatstadt Stocks auch an diesen Orten aktuelles Material über Franz Stock zur Verfügung steht. Die zwei ganz unterschiedlichen Bücher wurden in den letzten Monaten veröffentlicht.

Die Biographie „Franz Stock – Menschlichkeit über Grenzen hinweg“ ist im EOS-Verlag erschienen. Der Autor Raymond Loonbeek veröffentlichte sein Buch über Franz Stock in französischer Sprache mit dem Originaltiteltitel „Franz Stock – la fraternité universelle“. Die neue deutsche Ausgabe umfasst nahezu 500 Seiten und enthält über 70 zum Teil bisher unveröffentlichte Fotos aus allen Lebensabschnitten Franz Stocks sowie einen erweiterten Anhang. Neben den biographischen Grunddaten zu Stocks Leben entfaltet das Buch ausführlich die geistigen und geistlichen Impulse, die Stock in seinem Werden und Wirken leiteten. Dazu hat der Autor überaus zahlreiche Zitate aus vielen in- und ausländischen Quellen herangezogen, die die Würdigung der Person Stock aus unterschiedlichen Blickwinkeln darzustellen versuchen. Außerdem vermittelt das Buch grundlegende soziologische, psychologische, historische, philosophische, politische und kulturwissenschaftliche Aspekte, die dem Leser ein breites Verständnis zu Stocks Leben und Wirken und darüber hinaus zu seiner Wirkung in der Gegenwart vermitteln können und besonders sein friedenstiftendes Handeln angesichts der aktuellen Konflikte in der Welt als beispielhaft erscheinen lassen.

Raymond Loonbeek (1926-2003) war Priester der Erzdiözese Mecheln-Brüssel (Belgien) und über Jahrzehnte als Schulleiter sowie später als Dozent im Priesterseminar und bei der Diakonenausbildung tätig. Er ist Verfasser von historischen Werken. Übersetzt wurde das französische Original in ehrenamtlicher Weise von der Romanistin und Historikerin Elisabeth Steinfurt, die Mitglied im Franz-Stock-Komitee ist.

Das Kinderbuch „Der Frieden wandert durch Europa“ wurde erstellt für Schüler von Schülern des Franz-Stock-Gymnasiums. Herausgeber ist das Komitee. Das Buch ist im Rahmen eines Schulwettbewerbes zum 50. Gründungsjahr des Komitees entstanden. In diesem Buch kann man auf 40 Seiten die spannende Lebensgeschichte von Franz Stock entdecken und erfahren, wie er den Grundstein für die Entstehung des Hauses Europas´ legte.

Die Bücher sind auch im ONLINE-Shop des Komitees erhältlich: http://onlineshop.franz-stock.de/

(Foto: Pfarrer Stephan Jung, Vorsitzender des Franz-Stock-Komitees / Helga Sölken, Franz-Stock-Gymnasium / Jochen Krautstein, Fachdienstleiter „Schule“ / Sigrid Engler, Stadtbücherei Neheim / Peter Kleine, Fachbereichsleiter „Kultur, Sport, Weiterbildung, Tourismus“ / Bürgermeister Hans-Josef Vogel)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.