Plakat Ausstellung StraßburgUnter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments wurde die Ausstellung „Franz Stock - und der Weg nach Europa"

vom 1.-15. Mai 2016
in der Straßburger Kirche St. Mauritius (Église Saint-Maurice)
41, Avenue de la Forêt Noire, 67000 Strasbourg, France

gezeigt.

Die Ausstellung „Franz Stock - und der Weg nach Europa" begeisterte 2012 im Sauerland-Museum Arnsberg viele Besucher.  In Frankreich wird die Ausstellung von unserer Schwesterorganisation, Les Amis de Franz Stock, in angepasster Form präsentiert. Bereits im Mai 2015 wurde diese im Rathaus des 16. Arrondissement von Paris gezeigt.

ZLogo des Europäischen Parlamentsu unserer großen Freude steht diese Ausstellung in Straßburg unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments. Wir danken dem Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz für diese Entscheidung.

Fotogalerie zur Austellung:

Vortrag von Jean-Pierre Guérend "Franz Stock, apôtre de la réconciliation", 03. Mai:

Konzert, 08. Mai:

Zentrale Veranstaltung mit Vortrag von Stéphane Chmelewsky, 11. Mai:

Ausstellungsbesucher u.a. Dr. Peter Liese, MdEP und Bischof Dr. Wiesemann, Speyer (Foto: Dr. Peter Liese) Zu den Ausstellungsbesuchern zählte u.a. Dr. Peter Liese, MdEP (Europaabgeordneter für Südwestfalen, der Heimatregion Franz Stocks). Peter Liese freute sich besonders, dass Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann, früher Propst in Brilon und Weihbischof in Paderborn, auch anwesend war. Zitat von Peter Liese zur Ausstellung: "Franz Stock war ein echter Kämpfer für den Frieden und die Aussöhnung. Wir sollten uns ein Beispiel an ihm nehmen."

 Ansprachen:

Weitere Informationen und das detaillierte Veranstaltungsprogramm ist auch auf der Homepage der

veröffentlicht.

Presseberichte: