Logo FSKFranz-Stock-Komitee für Deutschland e.V.

Grafik1

 

Wanderausstellung in Vettweiß-Kelz

vom 02.03.-25.03.2007 (jetzt um eine Woche verlängert)

Ausstellungsort: Kulturhaus Kultur- und Naturfreunde Kelz e.V.,
Michaelstr. 35, 52391 Vettweiß
Öffnungszeiten:
Sa.: ab 17.00, So.: 10.00-13.00 + ab 16.00 Uhr
Mo., Do., Fr. ab 18.00 Uhr

Die Ausstellung wurde wegen der guten Resonanz um eine Woche bis zum 25. März verlängert.

Bericht von der Ausstellungseröffnung
am Fr. 02.03.2007, 19.00 Uhr

kelz1.jpg

Die Zeitzeugen: darunter Dieter Lanz (Franz-Stock-Komitee), der ehem. Regionaldekan Karl Haas und der ehem. Kantor der Dürener Pfarre St. Anna

Zur Eröffnung der Ausstellung am 2.3.07 hatte die Kultur- und Naturfreunde Kelz ein umfangreiches Begleitprogramm zusammengestellt.

Neben musikalischen Darbietungen des Kelzer Kirchenchores und des ehemaligen Organisten von St. Anna Herrn August Leufgens mit einer Sängerin, berichteten Zeitzeugen über die Begegnungen mit Franz Stock und dem späteren Papst Johannes XXIII.

kelz2.jpg

Viele geladenen Gäste waren gekommen, das Haus war gut gefüllt und gespannt lauschte man den Zeitzeugen August Leufgens aus Düren (ehemaliger Organist St. Anna) und Dechant a.D. Karl Haas (früher Regional Dekan Düren-Ost). Aus der Heimatstadt von Franz Stock aus Arnsberg war ebenfalls eine Delegation mit einem Zeitzeugen angereist, die das „Franz Stock Komitee für Deutschland“ repräsentierten und ihren umfangreichen Aufgabenkatalog beschrieben.
Mehr als 1 Stunde zogen die Zeitzeugen mit ihren Erzählungen und Berichten die Besucher in ihren Bann. Dabei merkte man ihnen an, dass die Zeit im „Stacheldrahtseminar“ sie für ihr weiteres Leben entscheidend geprägt hat. Bei französischem Wein, Käse und Baguette wurde noch einige Stunden reger Gedankenaustausch gepflegt. Die Bilder der Ausstellung und das Modell des ehemaligen Lagers weckten natürlich immer wieder die Erinnerungen an diese Zeit.
Die Kultur- und Naturfreunde wünschen sich, dass viele Besucher – insbesondere auch junge Menschen und Schulklassen - die Chance nutzen und die Wanderausstellung besuchen. Die Öffnungszeiten des Kulturhauses sind Mo. Do. Fr. ab 18.00 Uhr. Sa. So. ab 16.30 Uhr und So. von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Für Schulklassen können auch besondere Termine vereinbart werden.
Kontaktadresse: Heinz Franzen, Lüxheimer Weg 12 52391 Vettweiß, Telefon 02424/2300
(Quelle: Kultur- und Naturfreunde Kelz e.V.)


Weitere Infos zur Wanderausstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.