"Frieden hinterlasse ich euch - meinen Frieden gebe ich euch" (Joh 14,27)

Beten für den Frieden am 15.10.2016

Mit "Beten für den Frieden" - lädt das "Haus Maria Lindenberg", 79271 St. Peter (Erzbistum Freiburg) zu einem Tag ein, an dem verschiedene Weisen des Betens, wie sie auch auf dem Lindenberg das Jahr über vertreten sind, im Anliegen für den Frieden zusammenkommen.

Prälat Alfons Ruf, der selbst Seminarist im sog. Stacheldrahtseminar von Chartres war, wird den Tag mit einem Impulsvortrag über den deutschen Pfarrer Abbé Franz Stock (1904-1948) eröffnen. „Die Franzosen nennen ihn den ‚Seelsorger und Erzengel in der Hölle‘. Franz Stock rettete Leben. Er verwandelte die Ränder des Lebens in Zentren des Lebens, Flucht in Zuhause, Internierungslager in Gymnasien und theologische Fakultäten, nationalistisches in europäisches Denken.“ (Hans-Josef Vogel, Arnsberg 2016)

Im Anschluss können Sie in (halb-)stündlichem Wechsel in Kirche und Pilgersaal an Stundengebet, Anbetung, Rosenkranz, Offenem Singen, Gehmeditation (im Freien), Taizégebet sowie Kontemplation via integralis teilnehmen. Abschluss des Tages ist um 15 Uhr mit der Eröffnung der Männergebetswache in der Wallfahrtskirche.

Weitere Informationen auf der Homepage vom "Haus Maria Lindenberg".