Ministerpräsident a.D. Professor Dr. Rüttgers würdigte Leben und Wirken von Abbé Franz Stock in der Heimkehrer-Dankeskirche Bochum.Vielerorts wird in diesen Tagen des 70. Jahrestages des Endes des 2. Weltkrieges gedacht. So würdigte am diesjährigen Europatag, 9. Mai 2015, der ehemalige nordrhein-westfälische Ministerpräsident Professor Dr. Jürgen Rüttgers während eines Festaktes in der Heimkehrer-Dankeskirche Heilige Familie in Bochum-Weitmar das Leben und Wirken von Abbé Franz Stock als Wegbereiter der deutsch-französischen Freundschaft im Rahmen der Wanderausstellung "Frieden als Auftrag", die in den vergangenen Wochen in der Bochumer Kirche präsentiert wurde.

Rüttgers ist auch Mitglied des Ehrenkomitees der "Europäische Begegnungsstätte Franz Stock Chartres". Zu dieser Veranstaltung hatten die Konrad-Adenauer-Stiftung und die katholische Kirchengemeinde St. Franziskus Bochum-Weitmar am Samstagnachmittag in die Kirche eingeladen. Zahlreiche Zuhörer waren der Einladung gefolgt. Im Anschluss fand in der nahegelegenen evangelischen Emmauskirche in Bochum-Weitmar ein französischer Chanson-Abend statt. Georg Marekwica von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bochum stellte dort einige Chansons vor und Margreth Dennemark vom Franz-Stock-Komitee für Deutschland gab Einblicke in das Leben von Abbé Stock. (Text: Christian Herker)

Bildbeschreibung Begrüßung / Grußworte: Norbert Humberg (Pfarrer der Pfarrei St. Franziskus Bochum), Anne Poignant (Generalsekretärin des Institut francais Düsseldorf), Beate Kaiser (Leiterin Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stifung)

Fotos: Frank Trompeter und Hermann Hagerkamp


Vorankündigung:

Juergen Ruettgers  Staatspräsident Sarkozy und Ministerpräsident Rüttgers 

Im Rahmen der Wanderausstellung „Frieden als Auftrag“ über das Leben und Wirken von Abbé Franz Stock vom 26.04. bis 10.05.2015 in Bochum wird am 9. Mai 2015 zu einem Vortrag von Herrn Ministerpräsident a.D. Dr. Jürgen Rüttgers und im Anschluss daran zu einem gemeinsamen Glas Wein beim französischen Chanson-Abend eingeladen.

Bereits im Jahr 2008 hat der damalige nordrheinwestfälische Ministerpräsident, Dr. Jürgen Rüttgers, anlässlich des 60. Todestages von Abbé Franz Stock an der Seite des damaligen französischen Präsidenten Nicholas Sarkozy das Leben und das Werk dieses Priesters gewürdigt.

Programm:

Samstag | 9. Mai 2015 (Europatag)
17.00 Uhr:
Festvortrag
Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident a.D., Mitglied des Ehrenkomitees der „Europäische Begegnungsstätte Franz Stock Chartres“
Thema: „Abbé Franz Stock - Ein Wegbereiter der deutsch-französischen Freundschaft“
in der Kirche Heilige Familie (Heimkehrer-Dankeskirche), Karl-Friedrich-Str. 109, 44795 Bochum-Weitmar

19.00 Uhr:
Begegnung und Trank (Französischer Chanson-Abend)
mit Georg Marekwica
und Margreth Dennemark, Franz-Stock-Komitee für Deutschland,
in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Bochum
in der ev. Emmauskirche, Karl-Friedrich-Str. 65a, 44795 Bochum
(fußläufig vom Veranstaltungsort erreichbar)

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt:
Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus
Franziskusstr. 11, 44795 Bochum-Weitmar

Um eine An- bzw. Abmeldung bis zum 30. April 2015 wird gebeten:
Christian Herker (Mitglied des Gemeinderates)
Tel.: 0234 473453
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programm zum download (pdf-Datei)

Weitere Informationen:
www.st-franziskus-bochum.de