AVortrag Prof. Althausm Dienstag, 13. 05. 2014, sprach Prof. Dr. Rüdiger Althaus im St. Ursula-Gymnasium Neheim über das Thema "Sinn und Bedeutung von Selig- bzw. Heiligsprechung".

Dabei ging es um die Frage nach der Praxis der katholischen Kirche, wie wird man ein Seliger oder ein Heiliger? Was ist der Unterschied? Wie läuft ein solches Verfahren ab – früher und heute? Welchen Sinn hat das? Und welche Bedeutung kommt der Heiligenverehrung in der Kirche zu? Dankenswerter Weise konkretisierte der Referent, der im Auftrage von Erzbischof Becker den Informativprozess zur Selisprechung von Franz Stockfür das Erzbistum geleitet hatte, seine Ausführungen immer wieder an dessen Beispiel.

Die Zuhörer waren für diese Kombination sehr dankbar. Besonders interessierte natürlich der mögliche zeitliche Rahmen für den Seligsprechungsprozess von Franz Stock. Da konnte Prof. Althaus keine konkreten Angaben machen, sondern nur auf Erfahrungswerte hinweisen, die Geduld erfordern. Einhellig war jedoch die Meinung aller , dass vor dem Hintergrund der politischen Lage in Europa nur eine möglichst zeitnahe Beendigung angemessen sei.

Prof. Althaus


 

Vorbericht:

Dienstag, 13. Mai 2014, 19:30 - 21:45 Uhr

Referent: Prof. Dr. Rüdiger Althaus, Paderborn
St. Ursula-Gymnasium Neheim, Engelbertstraße 43, 59755 Arnsberg

Ende April werden die Päpste Johannes XXIII. und Johannes Paul II. heiliggesprochen. Im vergangenen November erfolgte in Paderborn die Seligsprechung der Mitbegründerin der Olper Franziskanerinnen M. Theresia Bonzel. Dabei handelt es sich nur um wenige Beispiele, die nach der Praxis der katholischen Kirche fragen läßt.

Wie wird man ein Seliger oder ein Heiliger? Was ist der Unterschied? Wie läuft ein solches Verfahren ab - früher und heute? Welchen Sinn hat das? Und welche Bedeutung kommt der Heiligenverehrung in der Kirche zu? Das Gesagte soll im Blick auf das nun in Rom laufende Seligsprechungsverfahren für den "Neheimer" Priester Franz Stock konkretisiert werden.

Der Referent war Leiter der Kommission für die Durchführung des diözesanen Seligsprechungsverfahrens für Franz Stock.

Eine Veranstaltung des Katholischen Bildungswerkes (KBS) Arnsberg Sundern
http://www.kbw-arnsberg-sundern.de/